• (0)

Saitlinge 22/24 "China" hardtube, überlappt auf Röhrchen

115585
18,40 €/BUND
91,4 M / BUND
Preis-BenachrichtigungProduktinformationen

Beschreibung

Saitlinge 22/24 "China"

 

Als Saitling wird der Dünndarm vom Schaf bezeichnet. Der Naturdarm gilt als besonders zart und eignet sich vor allem für feine Brühwürste, aber auch für Räucherwürste. So werden beispielsweise Frankfurter und Wiener Würstchen sowie Nürnberger Rostbratwürste in der Regel mit Saitling hergestellt. Der feine, dünne Naturdarm kann bedenkenlos mitverzehrt werden.

 

  • hardtube
  • überlappt auf Röhrchen
  • hohe Wirtschaftlichkeit und Effizienz
  • 90% Zeitersparnis gegenüber dem Aufziehen per Hand
  • 50% Zeitersparnis gegenüber Aufziehmaschinen

 

 

Anwendungshinweise:

 

Die Saitlinge sollten kühl und lichtgeschützt gelagert werden bei +4°C bis +8°C. Zum Entsalzen die Saitlinge in ausreichend kaltes Wasser legen. Nach 30 Minuten das Wasser wechseln und über Nacht in ausreichend kaltem Wasser quellen lassen. Unmittelbar vor dem Füllen in 35 Grad warmes Wasser legen.Tube straffziehen und mit dem Greifloch in Richtung Maschine auf das Füllhorn aufziehen. Das Darmende wird nach vorne ein Stück heruntergezogen und die Folie nach hinten herausgezogen. Der Tube kann gefüllt werden.

Es ist wichtig, dass Tubes mit Überlappung mit einer weichen Bremse gefüllt werden. Sollte keine weiche Bremse vorhanden sein, muss die Bremse so weit wie möglich geöffnet werden. Dies sorgt dafür, dass die Überlappung gleichmäßig durch die Bremse gleitet.


 

 

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen