Rippenlöser & Rippenzieher

Kategorie
    Hersteller
      7 Elemente
      • «
      • 1
      • »
      7 Elemente
      • «
      • 1
      • »

      Rippenlöser und Rippenzieher für die Fleischindustrie

      Der Begriff allein klingt schon sehr martialisch. Und er bezeichnet ein Werkzeug, das aus der fleischverarbeitenden Industrie kaum noch wegzudenken ist. Genauso, wie man beim Genuss von Fisch keine Gräten verspeisen will, müssen auch Knochen aus Fleisch gelöst werden. Letztere lassen sich zwar nicht so leicht verschlucken, ungenießbar sind sie dennoch. Von der Schwierigkeit, sie zu verarbeiten ganz zu schweigen. Dafür gibt es Rippenzieher und Rippenlöser. Nicht nur diese Werkzeuge bietet Ehlert im Online-Shop. Auch auf passende Ersatzteile und Zubehör können Sie zugreifen. Statten Sie Ihr Unternehmen aus und bestellen Sie noch heute.

      Rippenzieher – Was macht man damit?

      Mit einem Rippenzieher oder einem Rippenlöser werden Rippen und Fleisch voneinander getrennt. Das kann sich je nach Fleischart als mehr oder weniger kräftezehrend erweisen: Beim Reh ist die Fleischschicht dünn, beim Wildschwein kann das zuweilen eine dickere Fettschicht sein. Bevor der Rippenlöser oder -zieher zum Einsatz kommt, muss die Schicht mithilfe eines Hautmessers gelöst werden. Das hat den einfachen Grund, dass der Kraftaufwand durch die Vorbehandlung entscheidend geringer ausfällt. Der Länge nach wird die Schicht auf dem Knochen angeschnitten und abgelöst, sodass die Rippen möglichst blank sind. Nach diesem Schritt werden sie dann am Treffpunkt zwischen Knorpelgewebe und Knochen so abgeknickt, dass sie dank des Rippenziehers nur noch herausgezogen werden müssen. Der Vorteil daran? Das Fleisch wird unbeschadet von den Rippen getrennt und es bleibt nichts oder nur sehr wenig am Knochen zurück.

      Rippenlöser – Klinge oder Schlaufe?

      Im Online-Shop der Ehlert GmbH finden Sie sowohl Rippenzieher mit einer Klinge als auch Rippenlöser mit Schlaufen. Vorrangig von den Herstellern Gießer und Dick. Gerade letztgenannter ist in puncto Ausrüstung für Fleischereibetriebe bekannt. Beim Rippenzieher bestehen alle Metallteile ausnahmslos aus rostfreiem Edelstahl. Lediglich der Griff besteht aus Kunststoff. Der Rippenlöser hingegen arbeitet mit einem Kunststoffgriff, an dem eine Schlaufe befestigt ist. Doch was eignet sich nun besser zum Verarbeiten schmackhaften Fleisches? Sowohl Rippenzieher als auch -löser können mit Vorteilen punkten:
      • Beide sind für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet.
      • Sowohl vom Rippenzieher als auch vom Rippenlöser können Teile ausgetauscht und ersetzt werden.
      • Die zwei Werkzeuge sind hygienisch in ihrer Handhabung und Reinigung.
      Ein Hinweis zum Verwenden eines Rippenlösers: Es gibt viele Menschen, die zum Trennen des Fleisches von den Rippen lediglich eine Schlaufe verwenden. Wurstgarn ist besonders beliebt, da es noch am ehesten vorhanden ist. Dabei ist ein Einschneiden der Schlaufe bzw. des Garnes in die eigene Haut möglich. Verwenden Sie deshalb immer einen Griff zum Rippenlösen. So können Sie mehr Kraft aufwenden und das Verletzungsrisiko ist gering.

      Weitere Werkzeuge im Online-Shop bestellen

      Neben Rippenlösern, Rippenziehern sowie den passenden Ersatzschlaufen und -klingen finden Sie im Ehlert-Shop eine große Auswahl verschiedener Werkzeuge. Brauchen Sie zur Fleischverarbeitung noch die passenden Messer? Kein Problem: Das Sortiment umfasst neben den oben erwähnten Hautmessern viele weitere Arten wie Gekrösemesser, Ausbeinmesser oder Fleischermesser. Schauen Sie doch mal über den Tellerrand hinaus und bestellen Sie Gewürze, Reinigungsmittel oder Kunst- und Naturdärme. Bei Ehlert erhalten Sie alles aus einer Hand und profitieren obendrein von günstigen Liefer- und Transaktionskosten.

      Zuletzt angesehen

      Alle anzeigen