Dick-Zerlegemesser "HEKTOR", rot 81725/26K, mit Kulle Produktbild
49,65 €/STK

Dick-Brotmesser 81939/21 Produktbild
46,52 €/STK
6 Artikel kaufen (44,25 € pro Artikel)

Dick-Klingenschutz breit 9900004/26 Produktbild
3,78 €/STK

Dick-Officemesser, rot 81747/09 Produktbild
21,70 €/STK
4 Artikel kaufen (20,40 € pro Artikel)

Giesser-Winkelpalette, schwarz 8239/16,5, Breite 89 mm Produktbild
13,86 €/STK

Messerscharfe Angelegenheit – Kochmesser

In der Küche geht es häufig heiß her. Hier brät ein Steak, dort brutzelt ein Braten und ein knackiger Salat wartet schon. In Großküchen arbeiten aber nicht nur einfache Köche. In ihnen stecken Schwertkünstler mit Kochmessern. Sie können mit Klingen umgehen wie sonst niemand. Brot-, Fleisch und Schälmesser verlangen Fingerfertigkeit und ein gutes Händchen. Die richtige Schneide ist entscheidend. Deshalb haben wir von Ehlert in unserem Sortiment scharfe Kochmesser für Ihre Großküche.

Welches ist das schärfste Kochmesser?

Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Bei einem Kochmesser kommt es nämlich neben der Schärfe der Klinge auch auf ihre Beschaffenheit an. Es gibt abgerundete und spitze Kochmesser, Klingen mit Kullen- oder mit Wellenschliff. Folgende Messersorten werden verwendet:
  • Brotmesser,
  • Fleischmesser,
  • Gemüsemesser,
  • Tomatenmesser,
  • Tourniermesser,
  • Santokumesser,
  • Officemesser und
  • Sparschäler.
All diese Schneiden haben eines gemeinsam: Sie gehören zu den Koch- bzw. Tourniermessern und dürfen in keiner professionellen Küche fehlen. Mit ihnen gerät kein Küchenchef mehr ins Schwitzen.

Santokumesser – Kochmesser mit Kulle

Haben Sie schon einmal von Santokumessern gehört? Nein? Dann wird es Zeit. Die Klinge kommt ursprünglich aus Japan. Der Begriff "Santoku" steht für drei Tugenden: das hervorragende Schneiden der drei Lebensmittel Fisch, Fleisch und Gemüse. Bei diesem Kochmesser handelt es sich also um einen Alleskönner. Das Besondere an dem Santokumesser ist seine Form. Es besitzt eine große Klinge, deren Rücken ohne Kante in den Griff übergeht. Unterhalb des Griffes ragt die scharfe Seite des Messers ein gutes Stück heraus. Dadurch hat der Kochende beim Schneiden genügend Platz für die Hände.

Scharfe Chillies und weiche Tomaten – Challenge accepted!

Gemüse kann ein Kochmesser vor Herausforderungen stellen: Dadurch, dass das Grünzeug so vielseitig ist, besitzt es auch eine unterschiedliche Beschaffenheit. Tomaten sind weich, Kartoffeln hart, Bohnen dünn und Kürbisse dick. Da ist gar nicht so einfach, ein Tourniermesser zu finden, das es mit allen aufnehmen kann. Aber wir von Ehlert haben eine große Auswahl an Gemüsemessern in unserem Sortiment, für die sowohl Kohlrabi als auch Champignons kein Problem sind. Trotzdem gibt es Gemüsesorten, die einfach aus der Reihe tanzen. Typisch hierfür ist die Tomate. Durch ihre stabile Schale dringt nicht jede Klinge. Dafür gibt es spezielle Tomatenmesser. Der feine, spitze Wellenschliff sorgt dafür, dass die Klinge jede Tomate schneidet wie Butter.

Kochmesser für jede Gelegenheit

Ein Küchenchef ohne hochwertige Kochmesser ist wie ein Politiker ohne schneidende Argumente. Oder ein Ritter ohne Schwert. Lassen Sie Ihre Köche nicht mit stumpfen Klingen arbeiten. Egal, ob Gemüse, Fleisch oder Fisch – mit einem Kochmesser ist alles schnell in die passende Größe zerteilt. Für das perfekte Rundum-Paket gibt es Zubehör für Tourniermesser. Wie wäre es mit einem magnetischen Messerblock? Statt die Messer in einer Schublade zu sortieren, legt der Koch sie einfach an den Block. Die Magnete ziehen die Klinge an und sorgen für eine sichere Aufbewahrung in greifbarer Nähe. Damit die Kochmesser den Koch lange unterstützen, müssen sie zwischenzeitig geschärft werden. Hierfür bieten wir Ihnen auch unterschiedliche Messerschärfer.

Kochmesser von Ehlert Gut schneidende Kochmesser machen jeden Koch glücklich und beschleunigen das Arbeitstempo. Daher sollten sie in Ihrem Lebensmittelbetrieb nicht fehlen. Haben Sie Fragen zu den Kochmessern? Sprechen Sie uns an!