Alginat-Därme

Kaliber
    1 Element
    • «
    • 1
    • »
    1 Element
    • «
    • 1
    • »

    Der Alginat-Darm im Ehlert-Shop – Natürliche Qualität

    Fleischerhandwerk bedeutet Kreativität und kontinuierliche Anpassung an die Wünsche der Kunden. Schon lange heißt es nicht mehr, lediglich Wurstprodukte aus Schwein, Rind oder Geflügel herzustellen. Vegetarische oder sogar vegane Alternativen müssen her. Oder solche, die auf diätische Essgewohnheiten verschiedener Menschen zugeschnitten sind. Die Rede ist von denen, die an Unverträglichkeiten gegenüber tierischen Lebensmitteln leiden. Und von Konsumenten, die aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit auf Fleisch und Co. verzichten. Im Ehlert-Shop finden Sie genau diese Alternative zu Schwein, Rind und Co.

    Innovative Wursthüllen aus Algen

    Aber was ist eigentlich ein Alginat-Darm? Alginat besteht aus den Salzen der Alginsäure, die von Braunalgen und Bakterien gebildet werden. Bei der maschinellen Wurstherstellung ummantelt die gallertartige Hülle das Wurstbrät und erstarrt sofort. Alginat-Därme sind problemlos essbar.

    Koscher und halal: Alginat-Darm aus dem Ehlert-Shop

    Was bedeuten die beiden Begriffe "koscher" und "halal"? Grob lassen sich die Worte aus dem Hebräischen bzw. Arabischen mit "erlaubt" oder "tauglich" übersetzen. Für streng gläubige Juden und Muslime stellen sie einen zentralen Aspekt in der Ernährung dar. "Halal" und "koscher" bezeichnen Lebensmittel, die im Rahmen der jeweiligen religiös-rechtlichen Ordnung zulässig sind. Während eine koschere Ernährungsweise im Judentum noch die Aufnahme wiederkäuender Paarhufer einschließt, dürfen im Islam keine Tiere verzehrt werden, die als Ungeziefer gelten oder Raubtiere sind.

    Erneuerbar und reichlich vorhanden: Alginat-Darm

    Algen gelten als pflanzenartige Lebewesen, sind eine nachwachsende Ressource und somit reichlich in der Natur vorhanden. Neben Süßgewässern finden sie sich auch auf Baumstämmen, feuchten Blättern oder sogar Felswänden und Waldböden wieder.

    Weitere Vorteile von Alginat-Därmen

    • Alginat-Därme gelten als besonders hygienisch. Sie müssen nicht erst aufwändig gereinigt werden. Außerdem tragen sie nicht zu einer artübergreifenden Kontaminierung oder zur Gefährdung durch Tierkrankheiten bei.
    • Das Nährwertprofil eines Wurstproduktes bleibt durch die Ummantelung mit einem Alginat-Darm unbeeinflusst.
    • Alginat-Därme stechen durch eine einzigartige Textur und schmackhaftes Aussehen aus der Masse hervor.
    • Ihre Färbung ist zu 100 % natürlich, da muss nicht nachgeholfen werden.
    Mit Alginat-Därmen können sowohl vegetarische Produkte hergestellt werden als auch frische, geräucherte oder gekochte Trockenwurstspezialitäten.

    Kleines Kaliber, großer Geschmack – Alginat-Darm

    Anders als Därme aus Schwein oder Rind sind diese Produkte weniger reißfest. Idealerweise stellen Sie also eher Würste mit den Kalibern 20 oder 26 her. Diese beiden Größen finden Sie ganz bequem bei uns.

    Mit Alginat-Därmen voll im Trend

    Auf der einen Seite ist die Verarbeitung des gesamten Tieres, also Schwein, Rind und Co., für Metzgereien und Fleischereien kostengünstiger. Die Wurst im Alginat-Darm ist noch nicht weit verbreitet. Aber die Ernährungsumstellung Richtung vegetarisch und vegan liegt im Trend.

    Natürlich oder künstlich – Därme aller Art im Ehlert-Shop

    Mögen Sie die Abwechslung in Ihrem Produktportfolio? Wir auch! Deshalb bieten wir neben Alginat-Därmen im Speziellen und Naturdärmen im Allgemeinen auch Kunstdärme an. Kunstdärme, Kollagendärme, Energie- und Faserdärme – lassen Sie sich von unserem breiten Angebotssortiment begeistern. Mit Ehlerts Hilfe werden die Träume von schmackhaften Fleischwürsten, Salamis und vegetarischen Würstchen im Handumdrehen wahr.

    Zuletzt angesehen

    Alle anzeigen